Asset-Herausgeber

null 23,25 % mehr Nutzer des TIB-Netzes im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019

23,25 % mehr Nutzer des TIB-Netzes im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019

Der Minister für Mobilität und Wohnungsbau, Josep Marí, präsentierte heute die Bilanz des ersten Halbjahres 2022 mit den Daten der Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs des TIB-Netzes: Bus, Zug und U-Bahn.  Die Regierung der Balearen hat sich von Anfang an verpflichtet, die Anzahl der Buslinien und die Zugfrequenzen zu erhöhen, um die Mobilität der Nutzer des öffentlichen Verkehrs auf Mallorca zu erleichtern. Dies hat zu einer verstärkten Nutzung geführt.
Die vorgelegten Daten wurden mit 2019, dem letzten Jahr vor der Pandemie, verglichen.  Die Ergebnisse spiegeln den Trend eines stetigen Wachstums wider. Im ersten Halbjahr 2022 nutzen 23,25 % mehr Menschen Bus, Bahn und U-Bahn als im gleichen Zeitraum 2019.  Im Busnetz beträgt der Zuwachs 33,74 %, wobei der Monat Juni mit 43,80 % mehr Nutzern als im Juni 2019 einen besonderen Zuwachs darstellt. Auch Zugfahrten erfahren einen Zuwachs um 7,40 % im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019. Auch hier sticht der Monat Juni mit 18,75 % mehr Nutzern besonders heraus.
Die Zahl der neuen Intermodal-Karten hat ebenso zugenommen: In der ersten Jahreshälfte wurden 72 % mehr neue Karten ausgestellt als im gleichen Zeitraum des Jahres 2019.  Rechnet man Duplikate und Erneuerungen hinzu, so hat die TIB zwischen Januar und Juni 2019 26.254 Intermodal-Karten ausgestellt, während im gleichen Zeitraum 2022 40.318 Karten ausgestellt wurden, was einem Anstieg von 53,57 % entspricht. Zur Erinnerung: Intermodal-Karten-Erstnutzer haben eine kostenlose Aufladung von 5 Euro erhalten, eine Maßnahme, die noch bis Ende August gültig ist.
Andererseits hat die Verwendung von Kreditkarten in öffentlichen Verkehrsmitteln in den letzten Monaten zugenommen, was mit der Sommersaison zusammenfällt. So werden 53 % der Busfahrten mit einer Intermodal-Karte, 30 % mit einer Bankkarte und die restlichen 17 % mit einem Einzelfahrschein an Bord durchgeführt. Innerhalb des Zugnetzes ist die Intermodal-Karte die am häufigsten verwendete Methode.

Neue Website. Neue Online-Dienste.
Auch die neue Website für den öffentlichen Verkehr wurde heute präsentiert. Die TIB hat ihre Website tib.org überarbeitet und die Fahrgastinformation um neue Funktionen erweitert, wie z. B. die Möglichkeit, in Echtzeit zu sehen, wo sich der Bus gerade befindet. Die Nutzer können auch den Fahrplan der bevorstehenden Abfahrten abrufen, indem sie die Haltestelle oder den Bahnhof auswählen, mit der Suchmaschine den schnellsten Weg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln finden und sehen, welche Fahrkarte für die jeweilige Fahrt am besten geeignet ist.
Außerdem können die Nutzer ihre Intermodal-Karte auch weiterhin auf der Website aufladen. Wer eine Fahrkarte im Voraus kaufen möchte, kann dies ab sofort mit dem Online-Ticket tun.

 

Resultats 1er semestre 2022 Herunterladen Andere Nachrichten