Meldungen und Ankündigungen

Aktualität

Mehr junge Leute können jetzt mit Ermäßigung im öffentlichen Nahverkehr fahren

Ab sofort können Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs unter 31 Jahren die Vorteile der Intermodal-Karte für junge Leute in Anspruch nehmen. Das Verkehrskonsortium von Mallorca hat die Altersgrenze von bisher 25 Jahren erhöht, damit mehr junge Leute in den Genuss der um 50% ermäßigten einfachen Fahrkarte kommen können.
Voraussichtlich 8.200 aktuelle Nutzer der allgemeinen Intermodal-Karte können bereits die Vorteile der
Jugendkarte nutzen. Demnach können die aktuellen Nutzer unter 31 Jahren schon die Jugendkarte in allen TIB-Kundenberatungsstellen (Palma, Inca und Manacor) oder in den Gemeindebüros einiger Rathäuser beantragen.
Alle vor dem 11. Januar ausgestellten Jugendkarte sind bis zum 26. Geburtstag des Nutzers gültig. Wir empfehlen den aktuellen Nutzern, die bald 26 Jahre alt werden und diese Karte besitzen, sich an die TIB-Kundenberatungsstellen oder die Gemeindebüros zu wenden, um die Geltungsdauer verlängern zu lassen.
Diese neue Maßnahme, die am Tag nach ihrer Veröffentlichung im „Boletín Oficial de las Islas Baleares“ (Amtsblatt der Balearischen Inseln) in Kraft trat, wurde im Februar letzten Jahres vom Parlament der Balearen verabschiedet und von den verschiedenen Beratungsorganen des Verkehrskonsortiums von Mallorca begrüßt. Der Verwaltungsrat des Konsortiums verabschiedete die Maßnahme endgültig am 15. November letzten Jahres.
Wir möchten daran erinnern, dass die Intermodalkarte nicht nur Ermäßigungen für junge Leute, sondern auch Vergünstigungen für andere Bevölkerungsgruppen wie kinderreiche Familien, Senioren ab 65 Jahren, Rentner (Empfänger von Alters-, Witwen-, Berufsunfähigkeits- oder Behindertenrente), Langzeitarbeitslose und für Opfer sexueller Gewalt bietet.