Meldungen und Ankündigungen

Aktualität

Neuer WhatsApp Service des TIB

Die Nutzer werden in der Lage sein, mögliche Schäden an der Infrastruktur und Informationsprobleme an Haltestellen und Bahnhöfen zu melden.

Das Ministerium für Territorium, Energie und Mobilität stellt über das Transportkonsortium von Mallorca den Nutzern des öffentlichen Personennahverkehrs einen neuen Kommunikationskanal zur Verbesserung der Servicequalität zur Verfügung.

Die Telefonnummer 681 377 329 ist ein neuer Kommunikationskanal nur über WhatsApp, über welche die Nutzer mögliche Schäden am TIB-Streckennetz melden und Fotos sofort und ohne Kosten senden können.

Nutzer von Bus, Bahn und U-Bahn, die die WhatsApp-Anwendung auf ihrem Handy installiert haben, können mögliche Schäden an Haltestellen oder Bahnhöfen sowie beschädigte Fahrzeuge melden. Ferner können Informationsprobleme gemeldet werden, wie zum Beispiel ungenaue Fahrpläne an Bushaltestellen sowie an Bahnhöfen und U-Bahn-Stationen.

Vorfälle können rund um die Uhr an 365 Tagen des Jahres gemeldet werden. Dieser Dienst ist nicht für Anfragen oder Beschwerden gedacht, deshalb werden solche Nachrichten nicht beantwortet.

Auskünfte über den Bus-, Zug- und U-Bahn-Service erhalten die Nutzer unter der Telefonnummer 971 17 77 77 sowie auf den Webseiten www.tib.org und www.trensfm.com.