Jugendkarte / Kinderkarte

 

  • Für wen ist sie gedacht?

    • Jugendkarte: Für Personen zwischen 12 und 30 Jahren mit Wohnsitz auf Mallorca, ebenso für Mitglieder von kinderreichen Familien der allgemeinen Kategorie.
    • Kinderkarte: Residierenden Minderjährige bis 12 Jahre
  • Wie funktioniert sie und welche Vorteile hat sie?

    • Jugendkarte: Es handelt sich um eine Karte mit Geldbörsenfunktion. Sie muss mit Guthaben aufgeladen werden und ermöglicht Fahrten aller Art auf der gesamten Insel Mallorca. Sie bietet die Möglichkeit für Ermäßigungen von 60% im Vergleich zu einer im Verkehrsmittel gekauften Einzelfahrkarte. Dank eines Punktesystems wird innerhalb eines Monats jede Fahrt immer etwas preiswerter als die vorherige. Weitere Informationen finden Sie hier.
    • Kinderkarte: Diese Karte erlaubt kostenlose Fahrten im gesamten TIB-Netz in Bussen, Bahnen und U-Bahn. Es wird zwar kein Fahrtentgelt erhoben, aber die Karte muss mit einem Mindestguthaben von 5 € aufgeladen werden. Die Karte muss beim Ein- und Aussteigen im Bus, Bahn oder U-Bahn entwertet werden. Falls diese doppelte Entwertung nicht erfolgt, wird eine Strafgebühr von 0,50 € erhoben.
  • Wann verfällt sie?

    • Jugendkarte: Sie verfällt, wenn der Inhaber 31 Jahre alt wird. Im Falle von kinderreichen Familien hat die Karte die gleiche Gültigkeit wie der entsprechende Nachweis.
    • Kinderkarte: Verfällt, wenn der Inhaber sein 12. Lebensjahr vollendet.
  • Wo kann man sie bekommen?

    • An dem Informationsstellen des Intermodalbahnhofs in Palma
      • Öffnungszeiten: von Montag bis Freitag, von 8 bis 19.30 h; Samstag von 9 bis 18.00 h; Sonn- und Feiertage geschlossen.
      • Der Vorgang wird sofort bearbeitet.
    • An dem Auskunftsstellen Büro in Inca
      • Öffnungszeiten: Montag von 10 bis 15.00 h. Dienstag und Donnerstag: 10:00 - 14:00 / 15:00 - 20:00 Uhr. Feiertage geschlossen.
      • Der Vorgang wird sofort bearbeitet.
    • An dem Auskunftsstellen Büro in Manacor
      • Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch: 10:00 - 14:00 / 15:00 - 20:00 Uhr. Dienstag von 10 bis 15.00 h. Feiertage geschlossen.
      • Der Vorgang wird sofort bearbeitet.
    • In den Niederlassungen in Santa Ponça und Magaluf.
      • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, von 9.00 bis 20.00 Uhr.
      • Die Bearbeitung erfolgt umgehend.
    • In den Gemeindeämtern ihres Rathauses, Schauen Sie in die Liste.
      • Öffnungszeiten: je nach Gemeindeamt.
    • WICHTIG: Wenn die Intermodalkarte zum ersten Mal für Sie ausgestellt wird, müssen Sie  persönlich bei der austellenden Geschäftsstelle erscheinen.
  • Wieviel kostet sie?

    • Ausgabegebühr Intermodalkarte:
      Duplikat: 8 €
      Die Gebühr für die Erstellung eines Duplikats wird nicht erhoben, wenn die Karte nicht einwandfrei funktioniert und dies nicht dem Inhaber zuzuschreiben ist.
  • Welche Unterlagen sind erforderlich, um die Karte zu erhalten?

    • Minderjährige unter 14 Jahren können den Antrag auf eine Karte nur mit der unterschriebenen Genehmigung eines Elternteils oder des Vormunds sowie einer Fotokopie des Personalausweis dieser Person stellen.
    • Original und Fotokopie eines Ausweisdokuments, mit dem das Alter des/der Antragstellers/Antragstellerin nachgewiesen wird: Personalausweis, Reisepass oder NIE (Ausländeridentnummer). Im Falle der Targeta Jove ist der Nachweis auch anhand des Führerscheins möglich. Wenn der Antrag nicht am Intermodal-Bahnhof oder in den Niederlassungen in Inca und Manacor gestellt wird, ist ein Foto in Farbe (Passfoto) vorzulegen.
    • Sollte die Anschrift auf dem Personalausweis (DNI) nicht von Mallorca sein, ist eine Bescheinigung des Einwohnermeldeamtes vorzulegen.
    • Im Falle der Targeta Infantil muss eine Bescheinigung des Einwohnermeldeamtes für den Minderjährigen vorgelegt werden.