Wanderungen | Touristische Route

Naturpark S’Albufera

Was ist das?

S'Albufera de Mallorca ist zum Nationalpark (1988), zum Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung, zu einem Spezialschutzgebiet für Vögel (ZEPA) und zu einem Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung (LIC) erklärt. Ebenso gehört sie zum Ramsar-Übereinkommen und zur Red Natura 2000.

Es handelt sich um das umfangreichste Feuchtgebiet der Balearen und es ist eine  große Vielfalt von Flora und Fauna zu sehen.

Besuch

Besuchszeiten:

Vom 1. April bis 30. September von 9 bis 18 Uhr.

Vom 1. Oktober bis 31. März von 9 bis 17 Uhr.

Preis:

Kostenlos. Es wird eine Erlaubnis benötigt, die im Eingangsbereich beantragt wird (Ganzjährig eöffnet von 9 bis 16 Uhr, aus dem 1. Weihnachtsfeiertag und Neujahr).

Für Gruppenbesuche ist ebenfalls eine Sondergenehmigung erforderlich, die im Voraus beantragt werden muss.

Gebehinderte Personen:

Es kann im Voraus ein Joëlette-Stuhl beantragt werden. Der Besuch wird nur organisiert, wenn freiwillige Personen zu Verfügung stehen.

Lage und Kontakt:

Ctra. d‘Artà al Port d’Alcúdia (Ma-12 km 26,7, neben der Brücke dels Anglesos)

Telefon: 971 89 22 50

Web: www.balearsnatura.com

E-mail: parc.albufera@gmail.com

Verfügbarkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln

 Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober  November  Dezember
Von Montag bis Freitag
Samstag
Sonntag

Öffentliche Verkehrsmittel

Detallierte Beschreibung

Die Flora und Fauna der S'Albufera ist - vor allem, was Vogelarten angeht - sehr vielfältig. Darüber hinaus begünstigt die Topographie, dass jederman den Besuch vornehmen kann.

Es gibt bis zu vier mögliche Routen:

  • Route Es Colombars. mit einer Länge von 1.325 Metern zeichnet sie sich aus durch halophile Ökosysteme, die an hohe Salzkonzentrationen angepasst sind.
  • Route Sa Roca. Ideal, um die Flora, Fauna und die Landschaft auf einer Länge von 760 Metern zu sehen.
  • Route Es Cibollar. Sie verläuft durch das Zentrum des Parks und hat eine Länge von etwa 725 Metern. Hier ist die Landschaft besonders relevant.

Weg D‘Enming - Ses Puntes. Wir empfehlen die Strecke mit dem Fahrrad zu machen (11,5 km), um die unterschiedlichen Landschaften und Ökosysteme anzusehen. Hervorzuheben sind die verschiedenen ethnologischen Werte des Kulturerbes.

* Einige Browser drucken die Hintergrundbilder nicht. Aktivieren Sie diese Option in Ihrem Browser für einen optimalen Druck.