Strände | Touristische Route P503

Strände Es Dolç und Es Carbó

Was ist das?

Die natürliche Anziehungskraft und die Abgelegenheit der Strände von Es Dolç und Es Carbó machen sie zu einem Gebiet, in dem Sie sich weit weg von der Intensität des Tages entspannen können. Die Tatsache, dass es eine Möglichkeit gibt, beide Strände über einen Weg zu erreichen (auch wenn der zweite Teil nicht asphaltiert ist) bedeutet, dass viele Ausflüge gemacht werden können, vor allem mit der Familie. Darüber hinaus verfügt der Strand Es Dolç über Freizeitangebote und Kioske.

Besuch

Besuchszeiten:

Freier und kostenloser Zutritt.

Preis:

Freier und kostenloser Zutritt.

Dienstleistungen an den Stränden:

Siehe den Dienstleistungsplan an den Stränden.

Lage und Kontakt:

Ausgangspunkt: TIB Haltestelle, auf der Plaça de la Constitució, in Colònia de Sant Jordi.

Fremdenverkehrsamt der Colònia de Sant Jordi

Anschrift: Avenida de Gabriel Roca, s/n

Telefon:+34 971 656073.

Web:

http://www.ajsessalines.net

http://www.mallorcainfo.com

E-mail: turisme@ajsessalines.net

Verfügbarkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln

 Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober  November  Dezember
Von Montag bis Freitag
Samstag
Sonntag

Öffentliche Verkehrsmittel

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung Hinweg

 
 

Wegbeschreibung Rückweg

 
 

Detallierte Beschreibung

Der Strand Es Dolç liegt etwa 300 Meter von Colonia de Sant Jordi entfernt, einem ehemaligen Fischerdorf, das sich zu einem Touristenziel mit großer Anziehungskraft entwickelt hat. Ein Steinpfad führt direkt vom Ende des Strandes des Hafens der Colonia de Sant Jordi zum Es Dolç - Strand.

Es Dolç ist ein etwa 350 Meter langer und durchschnittlich 58 Meter breiter Dünenstreifen. Sein feiner weißer Sand, zusammen mit der üppigen Vegetation  macht ihn zu einem Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit. Der Meeresboden ist sandig, mit sehr sanfte Neigung und das Wasser ist ruhig. Es gibt kleine Boote, die in der Nähe der Küste vor Anker liegen. Darüber hinaus kann man von der Küste aus die Insel Na Guardis sehen, wo wichtige archäologische Stätten aus der phönizischen und punischen Zeit gefunden wurden und andere Inseln, die als natürliche Barriere wirken.

Vom Ende des Strandes Es Dolç kann man den Strand Es Carbó erreichen, indem man dem Weg entlang der Küste, rund 1.500 Meter, folgt, wobei der letzte Abschnitt für behinderte Menschen kompliziert sein kann. Sie können den Strand Es Carbó auch vom Cap Ses Salines aus erreichen, obwohl in diesem Fall die Strecke, die Sie zu Fuß zurücklegen müssen 6 Kilometer beträgt. Es Carbo ist 1400 m lang und hat eine durchschnittliche Breite von 45 Metern. Dieser Strand wird vor allem von Anwohnern und Urlaubern aus Colonia de Sant Jordi besucht, der Zustrom ist gering. Der Sand ist sehr feinkörnig, und das Dünengebiet ist von verschiedenen halophilen Arten, Kiefern, Wacholder-und wilden Olivenbäumen bewachsen. Der Meeresboden des Strandes besteht aus Sand und Algen. Der Strand Es Carbó grenzt an das private Anwesen von Sa Vall an, das man donnerstags besuchen kann, um den Kakteengarten anzusehen. Von hier aus hat man auch Zugang zum Palast der Familie March, der neben einem Wehrturm aus dem vierzehnten Jahrhundert gebaut wurde.

* Einige Browser drucken die Hintergrundbilder nicht. Aktivieren Sie diese Option in Ihrem Browser für einen optimalen Druck.