Meldungen und Ankündigungen

Aktualität

Die Linie 400 der TIB ändert ihren Verlauf zwischen Lloret und Palma, um sie direkter zu gestalten

Ab dem 20. November wird Algaida in die Strecke aufgenommen, um die Fahrzeit auf dieser Linie um bis zu 15 Minuten zu verkürzen und neue Anschlüsse bieten zu können.

Die Linie 400, die aktuell Lloret und Pina mit Palma über Ses Olleries, s’Hostalot, Son Ferriol, Pla de na Tesa und es Pont d’Inca verbindet, ändert ab dem 20. November ihren Verlauf, um den Fahrgästen eine direktere Strecke über Algaida und die Regionalstraße Ma-15 anbieten zu können. Mit dieser Maßnahme wird eine Verkürzung der Fahrzeit für die Strecke zwischen Lloret und Palma um bis zu 15 Minuten erwartet.

Der neue Dienst bringt nicht nur neue Durchfahrzeiten mit sich, sondern bedeutet auch eine Erweiterung des Angebots am Abend mit einer Hin- und einer Rückfahrt an jedem Wochentag. Montags bis freitags gibt es nun 7 statt vorher 6 Fahrten in jede Richtung, und die letzte Abfahrt von Palma erfolgt um 21:00h; gegenwärtig um 19:45h. Samstags, Sonntags und an Feiertagen wird der Dienst bis 19:30h mit einer letzten Abfahrt in Palma verlängert; auf diese Weise werden es 5 statt 4 Fahrten in jede Richtung sein.

Die Zwischenstation der Linie 400 in Algaida bedeutet einerseits eine neue Verbindung dieses Ortes mit Pina und Lloret, und andererseits ein signifikantes Ansteigen der Serviceleistung für den Nutzer, der nach Palma möchte. Auf diese Weise ergänzt die neue Linie 400 das aktuelle Angebot der Linie 490 zwischen Algaida und Palma.

Die Modifizierung des Dienstes der L400 des Stadtbusses fällt mit der baldigen Eröffnung des neuen Service der Linie 3 der EMT zusammen, welche ihre Strecke bis el Pla de na Tesa mit einer Durchfahrtfrequenz von etwa sechzig Minuten verlängert.

Informationen zu Fahrplänen und Strecken der neuen Linie 400 Lloret-Palma finden Sie hier.